Kantenbearbeitung

Wir bieten folgende Kantenbearbeitungen an.

 

  • Schnittkanten ( KG )
    Die Schnittkante ist eine unbearbeitet und scharfkantige Bruchkante.Die unbearbeitete Glaskante wird nur dort eingesetzt, wo sie von Profilen oder Rahmen abgedeckt werden.

 

  • Gesäumte Kanten ( KGS )
    Die scharfe Schnittkante wird zusätzlich gesäumt (angefast, entgratet). Dadurch ist die Kante nicht mehr scharfkantig und die Verletzungsgefahr wird stark verringert.Diese Kantenbearbeitung ist jedoch nicht als Sichtkante geeignet!

 

  • Polierte Kanten ( KPO )
    Bei dieser Kantenbearbeitung ist die gesamte Kantenfläche geschliffen und blank poliert mit einer 45° Fase. Diese Oberflächenqualität wird bei sichtbaren Glaskanten verwendet.

 

  • Facettenschliff
    Die Kanten des Glases werden mit einer Facette versehen. 
    Die Facettenbreite kann 20mm , 30mm oder 40mm betragen.

 

Beispiel:

 

 
  • Unser-Versprechen